Hacks mit Tag „Messtechnik“

B–H-Plots schnell und unsauber

Für einige Elektromagneten brauchte ich eine schnelle Möglichkeit, die magnetischen Eigenschaften eines unbekannten Stahls einzuschätzen. Mit einem Hallsensor-IC, einer gesteuerten Stromquelle für die Spule und einem XY-Plotter (oder Oszilloskop in XY-Modus) sind rudimentäre B–H-Plots möglich.

Mehr Details →

Thermoelementauswertung mit integriertem Differenzverstärker

Kürzlich brauchte ich einen Temperaturschalter, der 400 °C aushalten musste. Ein Thermoelement schafft das leicht, erzeugt aber leider nur unschön kleine Spannungen. Es zeigt sich allerdings, dass der integrierte Differenzverstärker eines ATTiny216A für eine grobe Messung absolut ausreicht, und damit auf alle Fälle für eine Entscheidung, ob „heiß oder nicht“.

Mehr Details →

Milliohmmeter Test Fuchs MOM1

Während ich ein altes Milliohmmeter von Test Fuchs überholte, zeichnete ich den Schaltplan heraus, da ich keinerlei Dokumentation finden konnte. Er ist hier zu finden, falls jemand das gleiche Gerät haben sollte.